Connection timed out Rohrdorf & Mindersbach : Evangelischer Kirchenbezirk Calw-Nagold

Kirchengemeinden Rohrdorf und Mindersbach

Weitere Infos: www.kirche-rohrdorf.de

Rohrdorf

Als Herzog Ulrich 1534 die Reformation in Württemberg einführte, wurde auch in Rohrdorf ein Großteil der Bevölkerung evangelisch. Die Rohrdorfer Kirche gehörte jedoch dem katholischen Johanniterorden und so hatten die Protestanten keine Kirche. Erst 1738 folgte nach langen Streitigkeiten die Kompromisslösung, die heute noch gilt: Die Kirche wurde geteilt. Das Kirchenschiff fiel den Evangelischen zu, der Chor den Katholiken. Gemeinsam ist die Benutzung der Glocken! Gemeinsam mit dem Johanniterschloss von 1430, dem heutigen Rathaus, prägt der einzigartige kirchliche Gebäudekomplex das Zentrum von Rohrdorf.

Das wuchtige Rohrdorfer Kirchengebäude mit seinem zierlichen Turm bietet auch im Inneren einen Kontrast zwischen der beeindruckend schlicht eingerichteten evangelischen Hälfte und dem katholischen Teil, der mit seinen spätgotischen Fenstern, den zahlreichen bunt bemalten Heiligenfiguren und der spätgotischen Madonna eine farbenprächtige gestalterische Vielfalt bietet.

Mindersbach

Mindersbach hat etwa 500 Einwohner und eine zentral gelegene Kirche.

Gottesdienste

9.00 Uhr an jedem 1., 3. und 5. Sonntag im Monat in Rohrdorf, um 10.15 Uhr in Mindersbach
10.15 Uhr an jedem 2. und 4. Sonntag im Monat, um 9.00 Uhr in Mindersbach.

Die Gottesdienste in Rohrdorf werden immer auch in den Alten Kindergarten übertragen.
Die Kinderkirche trifft sich jeden Sonntag um 10 Uhr im Alten Kindergarten.

Kontakt

Pfr. Markus Eißler
Malmenweg 19
72229 Rohrdorf
Fon: (07452) 25 40
Fax: (07452) 97 01 98
Pfarramt_Rohrdorfdontospamme@gowaway.t-online.de